Stiftungssatzung:

Die Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern wurde am 1. Februar 2018 vom Freistaat Bayern gegründet und ist eine rechtsfähige Stiftung des öffentlichen Rechts, die in Bayern tätig ist. Als gemeinnützige Einrichtung gestaltet sie ihre Arbeit eigenständig und unabhängig. Sie wurde als Verbrauchsstiftung mit einem verbrauchbaren Vermögen von 2,5 Millionen Euro für die Dauer von zehn Jahren errichtet.

Zweck der Stiftung ist die zukunftsgerichtete Förderung des ehrenamtlichen Einsatzes für das Gemeinwohl sowie des Bürgerschaftlichen Engagements in Bayern.

Zum Download: Satzung der Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern
 

Stiftungsurkunde:

Zum Download: Stiftungsurkunde

Aktuelles

Stiftungsengagement im Zeichen der Corona-Krise

Auch einige unserer geförderten Projekte sind von der Corona-Krise unmittelbar betroffen. Gemeinsam mit dem Bundesverband Deutscher Stiftungen und vielen anderen Stiftungen sehen wir uns in der Verantwortung, unseren Förder-Partnern in dieser Ausnahmesituation zur Seite zu stehen. Wir finden gemeinsam Lösungen für diese Herausforderung und möchten sie so gut es geht bei der Durchführung ihrer Projekte unterstützen. Sprechen Sie uns gerne an! Allen geförderten Projekten möchten wir unseren Dank für Ihr Engagement aussprechen! Die Selbstverpflichtung können Sie hier nachlesen.
 

AKDADEMIE FÜR GANZTAGSSCHULPÄDAGOGIK UND NETZWERK DIAKONISCHES LERNEN (RPZ)
Im Projekt „Ich + Du = Lesefreude + Lebensfreude“ lesen ausgebildete Jugendlesepaten der Ganztagsschule Gräfenberg ehrenamtlich regelmäßig im Kindergarten und in der Grundschule vor. Einblicke zum geförderten Projekt finden Sie hier
 

Handlungsempfehlungen der lagfa bayern e.V. zu BE in Zeiten von Corona
 

Kampagne "Unser Soziales Bayern - Wir helfen zusammen!" des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales